Annika Saur2021-11-17T12:54:58+01:00

Das ACCENON Team

Erfahren Sie mehr über uns, was uns antreibt, was wir hier eigentlich tun und die ein oder andere witzige Gewohnheit.

Zurück zur Teamseite

Annika Saur, Software Developer

Rolle im Team: Die Wissbegierige

Aufgaben bei ACCENON

  • Das Programmieren unserer Software
  • Viel dazu lernen
  • Neue Ideen mit einbringen

Lieblingsaufgabe: Das Programmieren lernen

Annika in drei Worten: Frühaufsteherin, zuverlässig, motiviert

Darum schätzen sie die Kollegen: Annika hat immer gute Laune. Auch wenn es mal nicht so gut läuft

Das macht Annika morgens als erstes im Büro: Zuerst die Kollegen begrüßen. Dann für ausreichend Trinken am Arbeitsplatz sorgen und Fenster öffnen

„Nerviger“ Tick: Drei Mal schauen, ob sie auch nichts vergessen hat

Lieblingsessen im Büro: Brot mit vegetarischem Aufstrich

Das macht Annika in ihrer Mittagspause: Nach dem Mittagsessen wird gepuzzelt oder Tischkicker gespielt

Das macht Annika nach Feierabend: Mehrere Folgen „How I Met Your Mother“ schauen und danach noch ein Buch lesen

Wenn Annika eine Figur eines Films wäre, wäre sie Brick Heck aus „The middle“, weil sie als Jüngste in der Familie auch immer den schlechtesten Platz am Tisch hat

Das macht Annika zum Kopf freikriegen: Siedler von Catan oder Monopoly spielen oder bei schönem Wetter Fahrradfahren

Das macht Annika morgens um 6 Uhr: Frühstücken

Annika’s Motto: Der frühe Vogel fängt den Wurm

Zurück zur Teamseite
Mitarbeiterin bei der ACCENNON Isabella Saur
Mitarbeiterin bei der ACCENNON Isabella Saur

Annika Saur, Software Developer

Rolle im Team: Die Wissbegierige

Aufgaben bei ACCENON

  • Das Programmieren unserer Software
  • Viel dazu lernen
  • Neue Ideen mit einbringen

Lieblingsaufgabe: Das Programmieren lernen

Annika in drei Worten: Frühaufsteherin, zuverlässig, motiviert

Darum schätzen sie die Kollegen: Annika hat immer gute Laune. Auch wenn es mal nicht so gut läuft

Das macht Annika morgens als erstes im Büro: Zuerst die Kollegen begrüßen. Dann für ausreichend Trinken am Arbeitsplatz sorgen und Fenster öffnen

„Nerviger“ Tick: Drei Mal schauen, ob sie auch nichts vergessen hat

Lieblingsessen im Büro: Brot mit vegetarischem Aufstrich

Das macht Annika in ihrer Mittagspause: Nach dem Mittagsessen wird gepuzzelt oder Tischkicker gespielt

Das macht Annika nach Feierabend: Mehrere Folgen „How I Met Your Mother“ schauen und danach noch ein Buch lesen

Wenn Annika eine Figur eines Films wäre, wäre sie Brick Heck aus „The middle“, weil sie als Jüngste in der Familie auch immer den schlechtesten Platz am Tisch hat

Das macht Annika zum Kopf freikriegen: Siedler von Catan oder Monopoly spielen oder bei schönem Wetter Fahrradfahren

Das macht Annika morgens um 6 Uhr: Frühstücken

Annika’s Motto: Der frühe Vogel fängt den Wurm

Zurück zur Teamseite

Sie wollen uns und unsere Produkte näher kennenlernen?

Kontaktieren Sie uns!
Nach oben