5G-Netz – Was ist das eigentlich?

5G - Was ist das

5G-Netz – Was ist das eigentlich?

Das 5G Netz ist wohl die aufregendste wie auch kontroverseste Neuerung auf dem Mobilfunkmarkt. Diverse Smartphone Hersteller wie Apple oder Samsung, bringen Ihre Top Produkte seit geraumer Zeit mit der Möglichkeit heraus, diese im 5G Netz zu betreiben. Doch was ist dieses 5G Netz überhaupt und was hält es für unsere Zukunft bereit?

Gepostet: 31. Januar 2022

Autor: Felix Hehl

Kategorie:  IT & Software

Lesezeit: 3 Minuten

Was ist das 5G Netz?

5G beschreibt die fünfte Generation der Mobilfunktechnik und ist ein Mobilfunkstandard der seit 2019 immer weiter ausgebaut wird und an Verbreitung gewinnt. Eigenschaften des 5G Netzes sind unter anderem das Datenübertragungsraten bis zu 10 Gbit/s möglich sind. Außerdem betragen die Latenzzeiten von unter einer Millisekunde bis hin zu wenig Millisekunden. Aber wann können wir damit rechnen, dass das 5G Netz vollständig in Deutschland zur Verfügung stehen wird? Derzeit stehen in ganz Deutschland etwa 1000 5G-Antennen, welche bereits ziemlich gut große Städte mit dem 5G Netz versorgen. Es sollen noch weitere 7000 Antennen folgen, welche das 5G Netz auch in ländlichem Gebiet etablieren könnte.

Die 3 wichtigsten Anwendungsbereiche

Es gibt drei hauptsächlich Anwendungsbereiche der 5G Technik:

  1. Enhanced Mobile Broadband (eMBB) soll eine ausgebaute und erweiterte Breitbandverbindung mit hohen Datenübertragungsraten für Mobilgeräte sein.
  2. Im zweiten Anwendungsbereich Massive Machine Type Communication (mMTC) ist Internet of Things das Stichwort. Geräte mit geringen Datenübertragungsraten und niedrigem Energieverbrauch sollen auch unterstützt werden.
  3. Einer der Anwendungsbereiche welcher in der Zukunft noch eine riesige Rolle spielen wird, heißt Ultra reliable low latency communications (uRLLC). In diesem Anwendungsbereich sollen zuverlässige Verbindungen mit geringerer Latenz bereitgestellt werden, wodurch zum Beispiel autonomes Fahren im großen Stil umgesetzt werden kann.

Unterschiedliche 5G Geschwindigkeiten

Zu beachten sind außerdem die Frequenzbereiche, in denen das 5G Netz agiert: Es gibt die Bereiche Frequency Range 1 und Frequency Range2 bzw. FR1 und FR2.

FR1 umfasst den Bereich 600 MHz bis 6 GHz, wohingegen der Bereich FR2 Frequenzen von über 24 GHz umfasst und im Millimeterwellenbereich agiert. Es ist sogar eine Erweiterung für den FR2 Frequenzbereich bis zu 60 oder sogar 80 GHz möglich und geplant. Hohe Frequenzraten sind sehr gut, um große Datenmengen in geringer Zeit zu übertragen. Dafür haben diese aber eine kleinere Reichweite als niedrig Frequente Netze und können teilweise einfache Hindernisse, wie Wände oder Bäume, nicht durchdringen. Somit kann man sagen, dass der Frequenzbereich FR1 für das normale Mobilfunknetz interessanter und auch ausreichend ist.

Der Frequenzbereich FR2 wird in Zukunft in der Industrie noch eine große Rolle spielen und die Industrie 4.0 auf ein neues Level heben, weil Daten viel schneller übertragen werden können.

5G Netz – unsere Zukunft?

Das 5G Netz ermöglicht es in absoluter Echtzeit Daten zu übertragen, aber bis dahin muss noch einiges getan werden. Um das 5G Netz flächendeckend für Bürger*innen und Industrie anbieten zu können, müssen die Basisstationen weiter ausgebaut werden. Seit Juli des Jahres 2021 wird das 3G Netz eingestellt und diese Basisstationen auf 4G und 5G umgerüstet. Aufgrund des Klimawandels ist natürlich auch der Energieverbrauch ein wichtiger Punkt. An sich kann gesagt werden, dass die 5G-Technik nur ein Drittel der Energie verbraucht, welche 4G derzeit verbraucht.

Was spricht gegen das 5G Netz?

Trotz allem wird ein Anstieg der Datenübertragungsraten vorhergesagt, also auch ein deutlich höherer Energieverbrauch als derzeit noch mit dem noch häufigeren eingesetztem 4G-Netz. Die italienische Forscherin Fiorella Belpoggi berichtete 2019 über eine mögliche tumorerzeugende Wirkung aufgrund von Hochfrequenzstrahlung, welche an Ratten getestet wurde. Hierzu muss man allerdings noch erwähnen, dass die zugelassenen Frequenz Grenzwerte massiv überschritten wurden. Das Bundesamt für Strahlenschutz gibt jedoch die Einschätzung ab, dass die 5G-Technik unter Einhaltung der Grenzwerte ungefährlich ist. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist auch für das 5G Netz und fordert, dass der Ausbau und auch die Technik weiter erforscht wird.

5G - Was ist das

Fazit zum 5G Netz: Das bringt die Zukunft

5G wird in der Zukunft ziemlich viel verändern, dass ist schon jetzt klar. Die neue Generation der Mobilfunktechnik wird die Welt weiter beschleunigen und  noch effektiver machen. Die Kommunikation wird in Echtzeit erfolgen das mit ganz niedrigen Latenzen und keinen Verzögerungen. Das Thema Smart-Home wird noch stärker in den Fokus rücken und in sehr vielen alltäglichen Gegenständen zu finden sein. Die Voraussetzung für autonomes Fahren ist ein flächendeckender Ausbau des Netzes. Das könnte durch das 5G Netz gewährleistet werden, jedoch müssen selbstverständlich darüber hinaus andere infrastrukturellen Faktoren, wie z.B. den Ausbau der Straßen oder der Sicherheitsfaktor, berücksichtigt werden. Für Unternehmen bedeutet das 5G-Netz eine bessere und schnellere Vernetzung innerhalb und auch zwischen Unternehmen. Sie sehen schon: Die 5G-Technik wird in den nächsten Jahren für viel Aufregung und Nachrichten, aber auch für einen digitalen Fortschritt sorgen.

Was meinen Sie? Ist 5G die Zukunft oder wiegen die Nachteile der Technologie für Sie zu stark?

Weiterlesen? Auf diese Quellen beziehen wir uns:

Bildquellen: Christopher Burns, Emile Guillemot, Tomasz Frankowski

Sie wollen keinen Blogbeitrag mehr verpassen?

Zur Newsletteranmeldung
HR Trends 2022 Personalmanagement

HR-Trends: Was bewegt das Personalmanagement 2022?

Wir haben die sieben wichtigsten HR-Trends 2022 für Sie zusammengestellt. Aktuelle Buzzwords und Entwicklungen werden in unserem Whitepaper verständlich erklärt und Tipps für die Umsetzung erleichtern die Einführung in Ihrem Unternehmen!

Zum Whitepaper

Das könnte Sie auch interessieren

Achtsamkeit im Arbeitsalltag – wieso die kleinen Dinge oftmals die wichtigsten sind

Achtsamkeit im Arbeitsalltag – wieso die kleinen Dinge oftmals die wichtigsten sind Jeder kennt sie, stressige oder schwierige Situationen bei der Arbeit. Doch wie wir richtig mit Ihnen [...]

2022-01-31T15:02:56+01:00

Share This Story, Choose Your Platform!

Möchten Sie uns dazu etwas sagen?

Nach oben